Fragen, Mythen, Vorurteile zum Thema Online-Text. Antworten inklusive.

„SEO mach ich schon. Wozu noch ein Online-Texter?“

SEO bringt Kunden auf Ihre Seite. Guter Online-Text hält ihn fest, interessiert ihn, hilft ihm, sein – und letztendlich Ihr – Ziel zu erreichen. SEO-Spezialisten sind meist keine Texter. Deshalb brauchen Sie beides.

„Zwischen Werbetexten und Online-Texten gibt es keinen Unterschied.“

Der Gegenbeweis dazu findet sich immer noch auf viel zu vielen Webseiten. Suchmaschinenoptimierter Text folgt anderen Gesetzen als klassischer Werbetext, hat vor allem die möglichst rasche und klare Vermittlung von Information als Ziel, während beim klassischen Werbetext die Imagebildung mehr im Vordergrund steht.

„Wer liest denn im Internet überhaupt noch?“

Alle! Nur anders, denn online sind wir meist in Eile. Wir überfliegen den Text zunächst. Finden wir Hinweise auf nützliche Information, geht’s in die Details. Wenn nicht, ziehen wir weiter. Chance vertan! Guter Online-Text vermittelt deshalb die relevanteste Information innerhalb von Sekunden und macht gleichzeitig Lust auf mehr.

„Meine Cousine kann gut Englisch, die kann meine Website genauso gut übersetzen.“

Glückwunsch zu Ihrem talentierten Bekanntenkreis! Sollte es sich bei der Dame aber nicht um eine professionelle Werbetexterin mit zumindest mehrjähriger Auslandserfahrung handeln, empfehle ich im Interesse des Erfolgs Ihrer Webseite ein begleitendes Lektorat.

„Online texten ist eine Wissenschaft.“

Auf keinen Fall! Aber ein Handwerk, das ein wenig Talent und viel Übung braucht. Sehr gerne bin ich Ihnen, Ihren Mitarbeitern oder Freunden dabei behilflich, sich die wichtigsten Prinzipien von suchmaschinenoptimiertem Online-Text anzueignen – mit Lektorat und Textcoaching.

„Ich will eine AdWords-Kampagne – liefert dot.comms auch das?“

Es gibt eine Menge Unternehmen, die sich auf pay-per-click Werbung spezialisiert haben. Ich gehöre nicht dazu, kann Ihnen aber gerne Empfehlungen dazu geben.

„Was heißt denn bitteschön dot.comms?“

Kommunikation (englische Abkürzung für communications ist “comms”) für Unternehmen im Web (dot.com ist die Bezeichnung für ein internetbasiertes Unternehmen).